Bernd Ziesemer ist neuer Vorsitzender des Trägervereins der Kölner Journalistenschule

2news_ziesemer neuer Vorsitzender

Der Publizist Bernd Ziesemer ist neuer Vorsitzender der Kölner Journalistenschule. Die Mitgliederversammlung des Trägervereins hat den 62-Jährigen einstimmig gewählt. Stellvertretende Vorsitzende wurden Martin Kessler (Rheinische Post) und Katharina Kroll (Deutsche Welle).

Ziesemer folgt auf Henning Krumrey (Alba Group), der nach sechs Jahren Vorsitz nicht wieder kandidierte, dem Vorstand des Trägervereins aber weiter als einfaches Mitglied angehören wird. Als Vorstandsvorsitzender hat Krumrey, selbst Absolvent der Schule, das Ausbildungskonzept der Kölner Journalistenschule maßgeblich weiterentwickelt sowie die finanzielle Basis der Schule gestärkt.

Ulric Papendick, Geschäftsführender Direktor der Kölner Journalistenschule: „Wir freuen uns, dass wir mit Bernd Ziesemer einen der besten deutschen Wirtschaftsjournalisten als neuen Vorsitzenden gewinnen konnten. Sein Netzwerk und seine Erfahrungen werden entscheidend dazu beitragen, die Zukunft unserer Schule in Zeiten eines rasanten digitalen Wandels zu sichern.“ Bernd Ziesemer nannte als wichtige Ziele, die Unabhängigkeit der Schule zu wahren und den hohen Qualitätsanspruch der Ausbildung fortzuführen.